Perspektivwechsel

Alte Fotoweisheit: So viel Himmel wie möglich oder so wenig Himmel wie möglich.

Bei meiner wochenendlichen Fahrt nach Montenegro gab es einen sehr schönen verschneiten Gebirgspass zu sehen. Ausserdem gabs hübsche Panoramen auf die „Albanischen Alpen“.

Auf den Folgenden zwei Bilder kann man dann mal sehen, was dieser kleine Schwenk an der Kamera so ausmachen kann:

Tja, und dieses Problem beschreibt der von mir sehr geschätzte „Bradt Travel Guide“ an anderer Stelle (S. 266) kurz und knapp: „Unfortunately, litter is a problem.“

Wie recht er doch hat….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: