Sofia

Ich war am Wochenende in Sofia, hier mal eine kurze Bilanz, was es dort gibt, das es nicht in Pristina gibt:

– Strassenbahnen
– U-Bahn
– gepflegte historische Gebäude
– McDonalds
– Starbucks
– Geschäfte mit Original-Markenware
– Hunde an der Leine
– Subkultur
– bunte Graffiti
– Skater
– ein marokkanisches Restaurant

Außerdem gibt’s noch: Wachtürme an den Kreuzungen, ein militaristisches Kinderkarussell, jede Menge Kirchen sowie Moscheen und Synagoge, ein Nationalmuseum von nordkoreanischen Ausmaßen und den kleinen Bruder des Palasts der Republik.


Alles in allem ein sehr schöner Ausflug und mal wieder EU-Luft geschnuppert. I’ll be back!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: